Stefan Reuß. Unser Landrat.

Ganz viel Heimat und ein bisschen Helene / lokalo24.de

Es war ein Festakt, wie er gelungener nicht hätte sein können. Die Reden interessant und humorvoll, die 500 geladenen Gäste in bester Feierlaune und ein Auftritt, der begeisterte.

Denn zum Schluss stand der Überraschungsgast des Abends auf der Bühne der Eschweger Stadthalle. Keine Geringere als die Ikone des deutschen Schlagers, Helene Fischer. Gemeinsam mit ihren Jungs vom Männerballett legte sie im kurzen goldenen Kleid einen Gala-Auftritt hin, der die Gäste von den Sitzen riss. Dass diese Helene im wahren Leben Petra Degenhardt heißt und die Sekretärin von Landrat Stefan Reuß ist, störte am Mittwochabend niemanden.

Reuß als Dienstherr der Kreisverwaltung gehörte zuvor ebenso zu den Hauptdarstellern des Abends wie Kreistagsvorsitzender Dieter Franz, Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke, Prof. Dr. Hans-Günter Henneke (Geschäftsführendes Präsidialmitglied Deutscher Landkreistag) und Christian Engelhardt (Direktor Hessischer Landkreistag).

Weiterlesen auf

lokalo24.de