Stefan Reuß. Unser Landrat.

Landrat Stefan Reuß vertritt die deutschen Landkreise auf der Smart Country Convention in Berlin

Digitale Lösungen für Verwaltungen und öffentliche Dienstleistungen. Darum geht es bei der zurzeit stattfindenden Smart Country Convention in Berlin. Landrat Stefan Reuß vertritt vor Ort die 294 deutschen Landkreise und erläutert die Forderungen der Kommunalpolitik beim dem derzeit wohl wichtigsten und die Verwaltung am meisten fordernden Zukunftsthema, der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung und Dienstleistungen.

Die klare Botschaft des Landrats lautet dabei: Die entsprechenden Förderprogramme müssen vereinfacht werden, sodass der Breitbandausbau vor Ort schneller voran kommt und zugleich auch die Anbindung der Mobilfunkmasten mit Breitband verbessert wird, um damit den neuen Mobilfunkstandard 5 G auch in ländlichen Regionen schnell anbieten zu können.

Auf der Smart Country Convention vom 20. bis 22. November 2018 dreht sich in Berlin alles um digitale Lösungen für Verwaltungen und öffentliche Dienstleistungen. Die Smart Country Convention vereint Ausstellung und Networking mit Weiterbildungsangeboten, Vortragsprogramm und ganzen Fachkongressen. An drei Tagen kommen alle relevanten Akteure aus Verwaltung, Politik, Digitalwirtschaft, Verbänden und Wissenschaft zusammen – mit einem gemeinsamen Ziel: Der Digitalisierung des gesamten öffentlichen Sektors.