Stefan Reuß. Unser Landrat.

Werra-Meißner-Kreis erhält erneut Zertifikat über klimaneutralen Postversand

img_8852Seit 2010 beteiligt sich der Werra-Meißner-Kreis am Umweltschutzprogramm „Go Green“ der Deutschen Post und verschickt die rund 200.000 Briefe, die jährlich von der Kreisverwaltung versendet werden, CO2–neutral. Hierüber hat der Kreis nun wieder das aktuelle Zertifikat für die Teilnahme im Jahr 2015 von Deutsche Post AG Vertriebsmanager Dieter Josefiak und Vertriebsleiter Hagen Kraus überreicht bekommen.

Beim Verschicken der Post des Kreises entsteht durch den Transport Kohlendioxid. Dieser Wert wird rechnerisch ermittelt und fließt dann als Investition in weltweite Klimaschutzprojekte, so konnte im letzten Jahr eine Menge von 6 Tonnen CO2-Emission ausgeglichen werden.

Das Zertifikat bescheinigt den geleisteten Kohlenstoffdioxid-Ausgleich und wird jährlich neu ausgestellt. Mit der Beteiligung am Umweltschutzprogramm „Go Green“ betreibt der Werra-Meißner-Kreis aktiven Klimaschutz.

Bildunterschrift: Landrat Stefan Reuß (2.v.r.) und Siegfried Görke vom Fachbereich Zentrale Steuerung erhielten jetzt von Dieter Josefiak (r.) und Hagen Kraus (2.v.l.) das Zertifikat über die Teilnahme am Klimaschutzprojekt „Go Green“ für das Jahr 2015.